Die gebürtige Allgäuerin Melanie Jogschies ist 24 Jahre alt und für ihr Jurastudium nach Augsburg gekommen.
Im Jahr 2014/2015 war sie zweite Vorsitzende der Studierendenvertretung der Juristischen Fakultät. Sie ist Mitgründerin der Law Clinic Augsburg und nachdem sie viel Zeit in den Aufbau und die Entwicklung der Law Clinic gesteckt hat und sich als Liaison Officer um alle Kontakte gekümmert hat, ist sie inzwischen verantwortlich für die Presse- & Öffentlichkeitsarbeit. Ihre Hauptmotivation zur Gründung der Law Clinic war damals die dringende Hilfe für Geflüchtete, aber auch den Studierenden eine Möglichkeit zu geben, sich mit ihrer Fachexpertise schon während ihres Studiums praktisch weiterbilden zu können.
Im Sommer 2015 ist Melanie für ihr Auslandssemester nach Oslo gegangen und wäre am liebsten gleich dort geblieben. Sie absolvierte ihren Schwerpunkt im Bereich des Geistigen Eigentums und Wettbewerbsrechts und bereitet sich gerade auf ihr Staatsexamen vor. Neben dem Studium arbeitet sie als Barkeeperin und verbringt ihre Freizeit mit Fotografie und Reisen.