Alessandra Garrido ist 24 Jahre jung und kommt ursprünglich aus dem schönen Freiburg.
Nachdem sie nach ihrem Abitur eine siebenmonatige Weltreise gemacht hat, studiert sie jetzt Jura im 7. Semester und möchte im März in das Repetitorium gehen. Ihren Schwerpunkt hat sie auf Internationales Recht/Völkerrecht und Internationales Privatrecht gelegt. Alessandra war zuvor seit ihrem Studienbeginn bei ELSA Augsburg e.V. tätig und dort auch im akademischen Jahr 2016/2017 im Vorstand für Seminare und Konferenzen.
Nebenbei arbeitet sie seit 3 Jahren in der SteakManufaktur und würde später gerne zur Staatsanwaltschaft gehen.
In ihrer Freizeit treibt Alessandra gerne Sport, geht viel laufen, schwimmen und in’s Fitnessstudio, aber auch gerne in’s Theater und zum Poetry Slam.
Von ihrer neuen Aufgabe im Komitee im Bereich Beratung seit Anfang 2019 erhofft sie sich ein spannendes Team aus erfahrenen und neuen Beratern, die zusammen die erlernte Theorie in der Praxis anwenden und so Menschen in Not beraten und helfen können.